YES! Endlich ist es richtig Sommer. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr etwas so gern habt, dass ihr es am liebsten beissen würdet? Nicht? Hmmm… dann ist was bei mir falsch. Aber momentan geht es mir genau SO mit dem Wetter.
Ich weiss es ist soo heiss und manchmal jammere ich auch… aber im Grunde liebe ich es total!
Passend zum Wetter kommt heute mein kleines „Sommer-Selbstgemachtes“

Meine Schwester besuchte mich vor einer Woche und hatte kleine Kosmetiktiegelchen, Kokosöl und KOOL AID im Gepäck.
Wer Kool Aid nicht kennt: Es ist ein ziemlich saures Getränkepulver in verschiedenen Geschmacksrichtungen (z.B. Kirsche, Orange, Johannisbeere). Mit Zucker und jede Menge Wasser gemischt wird es zum Getränk. Schade nur: Ich habe es noch nicht in Deutschland/Schweiz/Österreich entdecken können. Ich lasse es meistens von den USA Gängern mitbringen oder (wie ich gerade eben herausgefunden habe!) ihr bestellt es über Amazon.

Aber lange Rede kurzer Sinn: Es eignet sich prima für ein erfrischend saures Lippenbalsam.

Was ihr braucht:

♥ 2 Esslöffel Kokosöl (festes Pflanzenöl z.B. über Amazon.de)

♥      1/2 Päckchen Kool Aid

♥      1 Teelöffel Zucker

♥      ganz wenig Wasser

♥      kleine Tiegel zum Aufbewahren

SONY DSC

Zu Beginn gebt ihr die zwei Esslöffel Kokosöl in eine Tasse und erwärmt es (Schmelztemperatur schon bei 25 °C) bis es ganz flüssig ist.

In eine zweite Tasse gebt ihr das Kool Aid und gerade nur soviel Wasser, dass man die Farbe erkennt und eine feine Paste entsteht (Nur ein paar Tropfen). Jetzt kommt der Zucker dazu (wie ihr euch erinnert, ist es suuuper sauer). Am Ende mischt ihr die beiden Tassen zusammen. Ihr müsst sehr gut und lange durchrühren bis sich alle Zutaten optimal vermischt haben. Wenn ihr denkt, dass es genug ist, füllt ihr das Balsam in die Tiegelchen ab. Vor der Benutzung würde ich das Ganze eine Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Mein Balsam steht im Kühlschrank auf Arbeit. Ich liebe den kühlen, sauren, pflegenden Geschmack. Ihr werdet es sehr sehr gern haben!

SONY DSC

Resi

 

3 comments on “Sauer macht Sommer!”

  1. Kool Aid interessiert mich auch total! Echt schade, dass es das bei uns nicht gibt. Eine Freundin geht jetzt auch nach Amerika, da muss ich es mir wohl mitbringen lassen:D Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?
    Das würde mich auf jeden Fall freuen! <3
    http://sunnyslifestyleblog.blogspot.de/2015/07/blogvorstellung-danke-fur-100.html
    Love, Sunny xX

    http://sunnyslifestyleblog.blogspot.de/
    Beauty, Lifestyle, Fashion, DIY, Travel – Mein Leben! ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.